Rita-Pfeiffer

Mein Leben ♥ meine Vision

Schützer, Bewahrer, Heiler

Ich lebe für meine Arbeit und das seit mehr als 40 Jahren. Mit 30 Jahre drehte ich nach 10 Jahren meinem Beruf als Fachschwester für Anästhesie und Intensivmedizin endgültig den Rücken zu. 
Durch ein eigenes persönliches Schicksal landete ich nämlich in der Naturheilkunde und fand dort nachhaltigere Hilfe als in der Schulmedizin.
Mein Sohn ist bis heute kerngesund!

Das soll keinesfalls so verstanden werden, dass ich die Schulmedizin nicht schätze. Im Gegenteil, wir brauchen sie wenn uns ein Unfall widerfährt, in lebensbedrohlichen Zuständen und auf die diagnostischen Möglichkeiten lässt sich auch nicht verzichten.
So kam es, dass ich mich 1992 als Heilpraktikerin niederließ!

 

Konatktieren

Eine Vision wird wahr!

Zunächst studierte ich über viele Jahre klassische Homöopathie, bis ich eines Tages auf die natürliche Hormontherapie traf. Einige Jahre später entdeckte ich dann während meinem Hormonstudium die Neurotransmitter. Damals hat mich meine Begeisterung vollends gepackt. Auch im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung durchlief ich zahlreiche Ausbildungen, die durch ein Diplom als Coach und Mentaltrainerin bei Thorsten Schröter kompletiert wurde.
Ich möchte Ihnen die vielen Ausbildungen, gute und schlechte, die ich im Laufe meines Lebens absolviert habe ersparen. Letztendlich wurde ich immer angetrieben von dem Wunsch kranken Menschen besser helfen zu können und Ihnen das zu ersparen was ich und mein Sohn erdulden mussten. Daneben ist es mir schon seit jungen Jahren wichtig am Ende meiner Tage etwas sinnvolles der Nachwelt hinterlassen zu können.


Daraus entstand letztendlich das Institut für integrales Stressmanagement und in jüngster Zeit die Anti-Neurostress Akademie mit einem fertigen, lizensierten Ausbildungskonzept für Therapeuten.
Mit dieser Ausbildung erfülle ich mir einen langgehegten Traum, mein Wissen, zusammen mit anderen Spezialisten auf hohem Niveau an Ärzte und Heilpraktiker weitergeben zu können. So kann ich zukünftig betroffenen Menschen auch in der Nähe ihres Wohnortes einen kompetenten Therapeuten empfehlen und ein zukunftsweisendes Netzwerk von Spezialisten aufbauen.

 

2017-11-21 16.32.22

Ich lebe was ich lehre

Seit meinen Kindheitstagen gehören für mich Bewegung und Natur zu meinem Leben. Ich liebe Abenteuer und Herausforderungen auch im privaten Leben. Geht nicht, gibt es bei mir nicht!
Als alter Yogi praktiziere ich selber regelmäßige Achtsamkeitsübungen und sorge gewissenhaft für Entspannungsphasen in meinem turbulenten Leben.
Da ich Genießer bin gehört für mich gutes und vor allen Dingen gesundes und biologisches Essen zum Leben und ist ein Grundpfeiler meiner eigenen Gesundheit und Fitness.
Alter ist dabei kein Hinderniss, denn nur der Verstand beschließt das Alt sein!
Auf dem Bild sehen Sie mich übrigens mit meinem Sohn in der Sahara beim Acro-Yoga!

Jetzt anfragen

    • Beratungsgespräch
    • Rückrufservice
    • Siehe Fragen / Wünsche
    Darf nicht fehlen
  • Ist ungültig
    • Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail genutzt werden. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Meine Einverständniserklärung kann ich jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
    Darf nicht fehlen
  • Anfrage senden